Tim von der Heyde

tim

*1968
spielt seit 40 Jahren Gitarre und ist seit 25 Jahren Berufsgitarrist.
Er hat – angefangen von der Kirchenmusik über Hochzeitskapellen und diversen Rockbands bis hin zum Hardcore-Jazz – alles gespielt, was auf einer Gitarre möglich ist.
Ferner versucht er seit 20 Jahren als Gitarrenlehrer, hunderten von Kindern die Kunst der und die Liebe zur Gitarrenmusik zu vermitteln.
Mit Uwe Buchczyks ESTILO erfüllt er sich einen Jugendtraum: Einmal etwas in der Art wie „Friday Night in San Francisco“ zu spielen.
Und das ganze mit Einflüssen von Andrés Segovia, Django Reinhardt, Jimi Hendrix und Rory Gallagher zu vermischen.
Auch Filmmusik wie von Ennio Morricone, Nino Rota etc. hat es ihm schon immer angetan.
Und diese Mischung geht eben nur mit „The Great Uwini“…

Alben letzter Jahre